02292/91140-0info@gemeindewerke-windeck.deMo.-Fr. 8:30-12:30 / Do. 13:30-17:00

Home


Aktuelles

Erfahren Sie hier die aktuellsten
Nachrichten und Neuigkeiten

Gebührenrechner

Hier können Sie Ihre Gebühren
selbst kalkulieren

Störfall

Wasserver- oder Entsorgung
macht Probleme?


Befristete Absenkung des allgemeinen und ermäßigten Umsatzsteuersatzes zum 1. Juli 2020

Die Gemeindewerke versorgen ca. 2/3 des Gemeindegebiets mit Trinkwasser. Diese Leistung unterliegt der Umsatzsteuer. Durch Art. 3 des Zweiten Gesetzes zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise vom 29. Juni 2020 - Zweites Corona-Steuerhilfegesetz - wird vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 u.a. der für die Lieferung von Trinkwasser maßgebliche ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent auf 5 Prozent (§ 12 Abs. 2 i. V. m. § 28 Abs. 2 UStG) gesenkt. Im aktuellen begleitenden Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) besteht bei der Auswahl des anzuwendenden Umsatzsteuersatzes die Möglichkeit auf den Zeitpunkt der Ablesung abzustellen. Die Ablesung erfolgt zum 30.11.2020, die Gemeindewerke Windeck werden daher für Trinkwassergebühren in der Jahresverbrauchsabrechnung für den Zeitraum 01.01. bis 31.12.2020 den ermäßigten Steuersatz in Höhe von 5 Prozent anwenden. Eine Zwischenablesung ist nicht erforderlich. Die Ihnen vor dem 01.07.2020 mitgeteilten Abschlagshöhen behalten Ihre Gültigkeit und werden in der Jahresverbrauchsabrechnung entsprechend verrechnet.

 

Liebe Bürger*innen,

ab Montag, den 22.06.2020, sind die Räumlichkeiten der Gemeindewerke Windeck wieder zu den gewohnten Öftnungszeiten für den Publikumsverkehr geöffnet.

Mit Blick auf die weiterhin bestehende lnfektionsgefahr bitten wir jedoch zu prüfen, ob die Angelegenheit nicht telefonisch oder per E-Mail erledigt werden kann.

Die Erreichbarkeiten sind für Sie unter „Kontakt“ zusammengestellt. Sie können uns aber auch über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02292/91140-0 erreichen.

Zudem ist eine vorherige Terminvereinbarung erwünscht, um Wartezeiten und Kontakte zu minimieren.

Während des Besuchs ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Gemeinde.

 

 

GEMEINDEWERKE WINDECK

Seit dem 01.01.1992 bestehen die Gemeindewerke Windeck aus den zwei Betriebszweigen Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung.

Betriebsleiterin der Gemeindewerke ist seit dem 01.01.2008 Heike Hamann.

Luftaufnahme der Kläranlage Rosbach

Die Aufgaben der technischen Betriebsführung und Geschäftsbesorgung für beide Betriebszweige hat die Gemeinde Windeck per 01.01.2003 an die WTE Betriebsgesellschaft mbH (WTEB), Hecklingen und WTE GmbH Essen, übergeben.

Logo der Gemeindewerke Windeck Suchen


Logo der Gemeindewerke Windeck Hilfe im Störfall
Bei Störfällen erreichen Sie die WTEB jederzeit telefonisch wie folgt:

Abwasser:
0172 – 25 04 344
Wasser:
0172 – 25 04 435

Logo der Gemeindewerke Windeck Gebührenrechner
Online Ihre Gebühren und Abschläge selbst berechnen:
Gebührenrechner jetzt aufrufen